Wir sind ein kleiner Familienbetrieb, ansässig in Queckbronn, einem Ortsteil von Weikersheim, im „Lieblichen Taubertal“. Unsere Reben wachsen allesamt unterhalb des „Gelben Hauses“, dem ehemaligen fürstlichen Jagdsitz der Herren zu Hohenlohe. Wir erzeugen und bauen unsere Weine nun in zweiter Generation alle selbst aus, lagern sie in unseren alten Gewölbekellern, füllen sie selbst ab und verkaufen sie direkt ab Hof. Im Anbau haben wir 11 verschiedene Rebsorten, mit deren Vielfalt wir sicher auch Ihren Geschmack treffen werden. Unser erlesener Winzersekt sowie der spritzige Secco stehen für besondere Anlässe bereit.
Unsere Vinothek "WeinZeit" wurde 2020 mit dem Gütesiegel "Weinsüden - Wein & Architektur" durch die Architektenkammer Baden - Württemberg und die Tourismus Marketing GmbH Baden Württemberg (TMBW) ausgezeichnet. Bei uns verbindet sich die Liebe zum Wein mit der besonderen Athmosphäre. Der originäre Charakter und die Zeitlosigkeit ohne modischen Schnickschnack haben die Jury überzeugt. Weinliebhaber schätzen Weingenuss im stilvollen Ambiente, deshalb haben wir uns dem Wettbewerb architektonischer Highlights gestellt und wurden gleich in der ersten Runde ausgewählt.
Unser Weingut wurde 2020 mit dem Siegel "Weinsüden – Wein und Architektur" ausgezeichnet. Weikersheim trägt seit Oktober 2020 das Siegel "Weinsüden Weinort".